Änderungen in 2019

  • Veranstalterleitfaden; Während des ganzen Rennens muss ein KTW (Krankentransportwagen) mit Rennarzt oder Rettungassistent vor Ort sein. Sowie Feuerlöscher im Fahrerlager pro Fahrer/in/Team sind vorgeschrieben.
  • Änderungen der Klasse 8 mit und ohne Allrad; wird noch mit dem DRCV ausgearbeitet
  • Auf der Startplatte darf auf Anweisung die Brille abgesetzt werden.
  • Die Staubleuchte muss ab der Start/Starplatte funktionieren, ansonsten wird man vom Lauf disqualifiziert.
  • Schweller Verstärkung in der Serienklasse. Wird noch auf das Ergebniss vom DRCV gewartet und ggf. ausgearbeitet und eingeführt.
  • Startaufstellung in der Ladyklasse bei mehr als 5 Fahrerinnen pro Klasse. Wird vor Ort entschieden wie es dann gehandhabt wird.
  • Desweiteren könnt Ihr eure Transponderzeiten über die MYLAPS Speedhive App einsehen. E-Mail Adresse und Passwort von euren angemeldeten X2 Transpondern eingeben und dann könnt Ihr eure Zeiten nachlesen.